Sanieren

Förderung "Energieeffizient Sanieren"

Erstrangiges Ziel beim energieeffizienten Sanieren sind Maßnahmen der Energieeinsparung und Minderung des CO2-Ausstoßes. Im Rahmen der Auswahl entsprechender Produkte kann auch gleichzeitig die Widerstandsklasse erhöht und somit die Einbruchsicherheit gesteigert werden. Dieses KfW-Programm wird aus dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm und dem Anreizprogramm Energieeffizienz des Bundes finanziert.

Gefördert werden u.a.

  • Erneuerung sowie Einbau von Fenstern und Fenstertüren
  • Erneuerung sowie Einbau von Außentüren
  • Erneuerung der Briefkasten- und Klingelanlage
  • Einbau neuer bzw. Erneuerung der Fensterbänke
  • Einbau neuer bzw. Erneuerung von Rollläden und außen liegenden Verschattungselementen

Vorteile / Vergünstigungen

  • 0,75 % effektiver Jahreszins
  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 100.000 Euro je Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen, Maßnahmenpaketen

Besonders vorteilhaft für Sie: der Tilgungszuschuss

Mit dem Tilgungszuschuss sparen Sie Geld:

  • der Tilgungszuschuss reduziert Ihr Darlehen und verkürzt die Laufzeit - Sie müssen also nicht den gesamten Betrag zurückzahlen
  • Je besser der KfW-Effizienzhaus-Standard Ihrer Immobilie nach Sanierung, desto höher der Tilgungszuschuss
  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 27.500 Euro Tilgungszuschuss

 Hier finden Sie alle Förderprogramme - Alles ganz ausführlich.